die E-Ausleihe-Franken. Die letzte Kur

 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen pro Nutzer 8
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
Vergrößerte Darstellung Cover: Die letzte Kur. Externe Website (neues Fenster)
 
 
Titel:
Die letzte Kur
 
 
Kriminalroman
 
Autor:
 
Jahr:
2013
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783954411320
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
300 S.
Dateigröße:
1 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Eigentlich sollte sich Kriminalhauptkommissar Viktor A. Monk auf seinen lang ersehnten großen Auftritt beim Bad Nauheimer Elvis-Festival vorbereiten. Aber dann drohen seine Bühnenträume jäh zu zerplatzen, denn im Solebad des neuen Wellnesshotels wird eine Leiche gefunden. Ein Brief im Gepäck des Toten führt Monk zu einem Schlosshotel, in dem eine skurrile Gesellschaft gerade damit beginnt, einander Geschichten vorzulesen. Es sind acht Reporter des traditionsreichen Magazins "Der Kurbad-Kompass", die der Chefredakteur und Herausgeber Siegfried Dengler zusammen mit dem Mordopfer eingeladen hat, um in einem Kurbad-Schreibwettbewerb seinen Nachfolger zu bestimmen. Hat einer der Reporter einen lästigen Konkurrenten aus dem Weg geräumt? In ihren Geschichten geht es um einen ungarischen Kurorchesterdirektoren aus Bad Pyrmont, um einen Tierarzt aus Bad Oeynhausen, einen Bad Salzuflener Esoterikkomponisten, um eine Serie von Entführungen gesetzlich krankenversicherter Kurgäste in Bad Neuenahr und Ähnliches - und einer der Geschichtenerzähler ist ein skrupelloser Mörder. Viktor A. Monk steht vor einem wahren Füllhorn von grotesken Verbrechen an Orten, deren kriminelle Energie bisher verschwiegen wurde, um ruhebedürftige Kurgäste nicht abzuschrecken!
 

Autor(en) Information:

Thomas Hoeps ... (geb. 1966) lebt in Krefeld. Nach mehreren Buchveröffentlichungen wechselte er 2006 zum Krimigenre und schreibt seitdem unter anderem im grenzüberschreitenden Team mit dem Niederländer Jac. Toes. Ihr erster Krimi "Nach allen Regeln der Kunst" wurde für den Niederländischen Krimipreis "Gouden Strop" nominiert. Als Leiter des Kulturbüros Mönchengladbach organisierte er verantwortlich die Criminale 2011 am Niederrhein.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können