die E-Ausleihe-Franken. Kommissar Lavalle - Die Karte des Todes

Seitenbereiche:


Inhalt:

'Sehr geehrter Herr Lavalle! Demnächst werden Sie den Geschmack des Scheiterns kennenlernen. Seien Sie darauf gefasst!' Das perfekte Verbrechen: Kann es so etwas geben? Seit die Medien über ihn berichtet haben, ist Henri Lavalle als Spezialist für Serientäter bekannt. Hat ihn dies nun zur Spielfigur eines brillanten Täters gemacht? Jeden Freitag bekommt Lavalle einen Brief voller dunkler Andeutungen. Als tatsächlich ein Mädchen verschwindet, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Doch obwohl Lavalle keine dringendere Aufgabe kennt, als das junge Leben zu retten, setzt sein Chef ihn auf andere Ermittlungen an. Dabei wird der Kommissar in die dubiosen Machenschaften eines Industriellen verwickelt - und droht, zwischen den beiden Fällen zerrissen zu werden ... Ein eiskalter Plan und ein unvorhersehbarer zweiter Fall für einen Kommissar, der an seine Grenzen gehen muss: 'Ein großes Plus von Kochs Roman ist die Hauptfigur. Lavalle hat definitiv das Zeug zum Serienhelden.' Kölner Rundschau Jetzt als eBook: 'Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes' von Stefanie Koch. dotbooks - der eBook-Verlag. Stefanie Koch, geboren 1966 in Wuppertal, studierte in Frankreich, arbeitete in Italien, Thailand und Bangkok und lebt heute in Düsseldorf, wo sie unter anderem als Datenschutzbeauftragte in einem Stromkonzern tätig ist. Seit 2003 veröffentlicht sie erfolgreich Thriller und Kriminalromane, sowohl unter ihrem echten Namen als auch unter dem Pseudonym Mia Winter. Die Autorin im Internet: www.stefanie-koch.com Bei dotbooks erschienen bereits Stefanie Kochs Thriller "CROSSMATCH - Das Todesmerkmal", der rabenschwarze Kurzroman "TRULLA - Mord ist immer eine Lösung" sowie die vier Kriminalromane rund um den Düsseldorfer Kommissar Lavalle: 'KOMMISSAR LAVALLE - Der erste Fall: Im Haus des Hutmachers" "KOMMISSAR LAVALLE - Der zweite Fall: Die Karte des Todes" "KOMMISSAR LAVALLE - Der dritte Fall: Die Stunde der Artisten" "KOMMISSAR LAVALLE - Der vierte Fall: Der Kopf der Schlange"

Autor(en) Information:

Stefanie Koch, geboren 1966 in Wuppertal, studierte in Frankreich, arbeitete in Italien, Thailand und Bangkok und lebt heute in Düsseldorf, wo sie unter anderem als Managerin internationaler Telekommunikationsprojekte tätig ist. Seit 2003 steht sie mit eigenen Kabarettprogrammen auf der Bühne, schreibt für den Rundfunk und veröffentlicht erfolgreich Thriller und Kriminalromane.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können