die E-Ausleihe-Franken. Drachenblut

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Bist du nicht Dante?" Das Mädchen warf den Dolch in die Luft, fing die Waffe am Griff und deutete mit der Spitze auf ihn. "Dann fordere ich dich heraus." - Dante stand auf. "Was bekomme ich, wenn ich gewinne? Das sollte man immer fragen, bevor man auf so ein Angebot eingeht." - Das Mädchen lachte. "Was wünschst du dir denn?" Dreißig Goldstücke, um einen Händler sicher durch das Sumpfland zu begleiten? Zunächst hört sich dies nach einem regelrechten Geschenk für die Söldner Dante, Mel und Bross an. Doch schnell stellt sich heraus, dass ihr Auftraggeber ein paar entscheidende Details verschwiegen hat - und sie in größte Gefahr geraten ... Abenteuer, Gefahren, coole Sprüche und jede Menge Action: ein rasantes High-Fantasy-Lesevergnügen! Jetzt als eBooks: 'DIE SCHWERTER: Drachenblut' von Thomas Lisowsky. dotbooks - der eBook-Verlag. Thomas Lisowsky wurde 1987 in Berlin geboren. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie, bevor er als Autor bei einer Berliner Entwicklerfirma für Computerspiele arbeitete. 2009 wurde er mit dem ZEIT-Campus-Literaturpreis ausgezeichnet. Lernen Sie Thomas Lisowsky im Internet kennen - auf seiner Homepage (http://thomaslisowsky.wordpress.com/), bei Facebook (https://www.facebook.com/thomas.lisowsky.8) und in seinem Youtube-Kanal (http://www.youtube.com/channel/UCtFYbg-GZJS16lxK2oOqfJg). Bei dotbooks veröffentlichte Thomas Lisowsky bereits den Roman 'Magie der Schatten'. Seine Serie 'DIE SCHWERTER' umfasst die folgenden Einzelbände: 'DIE SCHWERTER - Erster Roman: Höllengold'; 'DIE SCHWERTER - Zweiter Roman: Drachenblut'; 'DIE SCHWERTER - Dritter Roman: Duell der Klingen'; 'DIE SCHWERTER - Vierter Roman: Hexenjagd'; 'DIE SCHWERTER - Fünfter Roman: Schwarzer Turm'; 'DIE SCHWERTER - Sechster Roman: Verbotenes Wissen', 'DIE SCHWERTER - Siebter Roman: Feuerteufel'; 'DIE SCHWERTER - Achter Roman: Blutiger Sand'; 'DIE SCHWERTER - Neunter Roman: Dämonenzorn'

Autor(en) Information:

Thomas Lisowsky wurde 1987 in Berlin geboren. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie, bevor er als Autor bei einer Berliner Entwicklerfirma für Computerspiele arbeitete. 2009 wurde er mit dem ZEIT-Campus-Literaturpreis ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können